Der Liebe Schließt Nicht Aus Verein

Der Liebe Schließt Nicht Aus Verein

Der Liebe Schließt Nicht Aus Verein — Stowarzyszenie Miłość Nie Wyklucza ist eine nationale Nichtregierungsorganisation, die sich für die Einführung der gleichgeschlechtlichen Ehe in Polen einsetzt. Unser Ziel ist es, das Recht auf Eheschließung für alle zu gewährleisten, ohne Rücksicht auf die sexuelle Orientierung oder Geschlechtsidentität.

  • Wir glauben, dass volle Gleichberechtigung auch die Ehe für alle bedeutet.
  • Wir glauben, dass alle Familien das Recht auf Glück, Sicherheit und Respekt haben.
  • Wir glauben, dass Liebe Nicht Ausschließt.

Um effektiv arbeiten zu können, müssen wir unabhängig sein. Das bedeutet, dass wir keine öffentlichen Mittel annehmen können und auf Gemeinschaftsspenden angewiesen sind. Unterstützten Sie uns, damit wir eine Veränderung in Polen erwirken können!

Wer wir sind

Liebe Schließt Nicht Aus wurde 2009 (zunächst als informelle Gruppe) durch ein Team von Aktivisten, Freiwilligen und Verbündeten gegründet, um die volle Gleichberechtigung für LGBT+ Personen zu gewährleisten, insbesondere in Bezug auf das Recht zur Ehe. Unser Sitz ist in Warschau und wir sind auf nationaler Ebene tätig, arbeiten mit LGBT+ Organisationen sowie anderen Gruppen, Institutionen und individuellen Personen zusammen, die unsere Ideale der Gleichberechtigung teilen.

Love Does Not Exclude

Unsere Ziele

  • Aufklärung und Förderung der Idee der gleichgeschlechtlichen Ehe in Polen.
  • Aufbau einer Gemeinschaft von Verbündeten, öffentlichen Personen, Nichtregierungsorganisationen und politischen Parteien, die das Recht auf Eheschließung für alle unterstützen.
  • Unterstützung und Stärkung der LGBT+ Gemeinschaft in Polen.
  • Sammlung von Wissen und Know-how.
  • Schaffung von rechtlichen Instrumenten, die die Einführung der gleichgeschlechtlichen Ehe in Polen ermöglichen.

Unsere Erfolge

Der Warschauer Stadtpräsident unterzeichnet die LGBT+ Deklaration

trzaskowski warszawska deklaracja lgbt+ zdjecie milosc nie wyklucza
Representatives of Love Does Not Exclude and other LGBT+ NGOs with City officials and Mayor of Warsaw holding the signed Declaration. Source: Warsaw Municipality / UM Warszawa

 

Am 18. Februar 2019 hat Rafał Trzaskowski, Warschaus Stadtpräsident, die LGBT+ Deklaration unterzeichnet. Dabei handelt es sich um das erste Dokument dieser Art in Mittel- und Osteuropa. Die Deklaration, die auf Initiative des Vereins Liebe Schließt Nicht erstellt und verhandelt wurde, garantiert die Erfüllung einiger Grundbedürfnisse der LGBT+ Gemeinschaft, indem der lokalen Verwaltung ermöglicht wird, Schritte vorzunehmen, die die Regierung ablehnt. Zu den Hauptpunkten der Deklaration gehören:

  • Die Schaffung eines LGBT+ Interventionshostels – eine Unterkunft und ein sicherer Zufluchtsort für alle, die solch einen Schutz bedürfen. Viele Jugendliche verlieren ihr Zuhause nachdem sie ein Coming Out vor ihren Eltern machen und durch sie nicht akzeptiert werden. Transgender-Personen stoßen auf Probleme in ihrer Arbeitsumgebung oder haben Schwierigkeit überhaupt eine Arbeit zu finden, was dazu führt, dass sie ihre Miete nicht zahlen können. Das Hostel könnte verhindern, dass Sie eines der grundlegenden Menschenrechte verlieren, das Recht auf Wohnen.
  • Die Schaffung eines LGBT+ Gemeinschaftszentrums soll ein Weg sein, ein stärkere, selbsttragende, selbstorganisierte und bewusstere Gemeinschaft von Personen aufzubauen, die sich gegenseitig inspirieren und helfen, Graswurzelbewegungen unterstützen, indem sichere Umgebungen für Treffen, unabhängige Tätigkeiten und Suche nach Hilfe geschaffen werden.
  • Das “Leuchtturmwärter” Projekt zielt darauf ab, die Viktimisierung von Kindern und Jugendlichen aufgrund der sexuellen Orientierung und Geschlechtsidentität in der schulischen Umgebung zu verhindern. Jeder Schüler und jede Schülerin wird Zugang zur Erziehung im Bereich Anti-Diskriminierung und Sexualerziehung erhalten.
  • Die Einführung eines lokalen Kriseninterventionssystems, das Notfälle ansprechen soll, in denen die unmittelbare psychologische oder rechtliche Hilfe notwendig ist.

Der Abschlussball für Gleichberechtigung

„Der Abschlussball für Gleichberechtigung steht für den Einmarsch in die Zukunft und deshalb wollen wir zu diesem Takt tanzen. Wir möchten in eine bessere Zukunft einmarschieren, besser für Polen, besser für uns, in der wir uns gegenseitig Toleranz zeigen, sich gegenseitig lieben und unseren Bedürfnissen mit Empfindlichkeit entgegenkommen. Wir alle haben das Recht die Person zu lieben, die wir möchten.” Dieser Film wurde während dem Abschlussball an der Bednarska Oberschule am 19.01.2019 gedreht. Besuchen Sie polonezrówności.pl, um herauszufinden wie Sie die Bewegung unterstützen können.

Unzerstörbarer Regenbogen

Liebe Gewinnt Immer!

Am 8. Juni 2018, einen Tag vor der Warschauer Gleichheitsparade, kehrte das legendäre Regenbogen-Denkmal für einen Abend in der Innenstadt von Warschau zurück! Die Installation wurde zuvor entfernt, nachdem es durch homophobische Vandale niedergebrannt worden war. Das Event wurde durch den Liebe Schließt Nicht Aus Verein, die Gleichheitsparade und Ben&Jerry’s Polen organisiert und war ein Symbol für Liebe, Gleichberechtigung und Versöhnung. Es war ein Manifest für Warschau zu einer Stadt zu werden, in der sich jeder sicher fühlen und auf Respekt zählen kann.

Es war auch ein erster Schritt in einer Kampagne für die Gleichstellung der Ehe, die darauf abzielt ein Gesetz in Polen einzuführen, dass die gleichgeschlechtliche Ehe ermöglichen würde, da Liebe Nicht Ausschließt!

Was wir tun

Gleichgeschlechtliche Ehe. Für Anfänger.

 

Równość małżeńska. Przewodnik dla początkujących, Love Does Not ExcludeWir haben das erste „Handbuch“ über die gleichgeschlechtliche Ehe in Polen mit einer öffentlichen Lizenz veröffentlicht: „Równość małżeńska. Przewodnik dla początkujących” („Gleichgeschlechtliche Ehe. Ein Handbuch für Anfänger”). Darin gibt es Antworten auf häufig gestellte Fragen und auf Argumente, die oft gegen die gleichgeschlechtliche Ehe aufgebracht werden. Es werden mögliche Folgen der Einführung der gleichgeschlechtlichen Ehe erläutert. Das Buch gibt den Lesern das bestmögliche Mittel für den Kampf um Gleichberechtigung: Wissen.

„Artikel 18“. Der erste Dokumentarfilm über den Stand der gleichgeschlechtlichen Ehe in Polen

Article 18 film about lack of marriage equality in Poland, Love Does Not Exclude

„„Artikel 18” ist der erste Dokumentarfilm über den Stand der gleichgeschlechtlichen Ehe in Polen, der durch ein Team von Freiwilligen aus dem Liebe Schließt Nicht Aus Verein realisiert wurde. In dem Film werden zwei gleichgeschlechtliche Paare aus Polen dargestellt, die nach Großbritannien ausgezogen sind, damit sie eine Ehe schließen und Ihre Kinder erziehen können. Gleichzeitig erklärt der Film den politischen, gesellschaftlichen und religiösen Hintergrund der polnischen Homophobie und die wachsende Lücke zwischen den Idealen von Freiheit und Gleichberechtigung nach dem Fall des Kommunismus. Den Film können Sie sich hier ansehen.

Kontinuierliche soziale Kampagne

Kampania

Seit 2009 haben wir eine kontinuierliche soziale Kampagne über das Recht zur Ehe für alle geführt. Unsere rechtlichen Experten waren Co-Autoren des Gesetzentwurfes für eingetragene Lebenspartnerschaften, das im Jahr 2013 im polnischen Parlament dargestellt wurde.

Social media

Media społecznościowe

Über Social Media erreichen wir eine Gemeinschaft von über 65 Tausend Menschen. Wir betätigen eine der sichtbarsten Fanseiten in Polen, die LGBT+ Angelegenheiten gewidmet sind. Wir reagieren, informieren und engagieren.

Bleiben Sie mit uns in Kontakt über Facebook, Twitter, Instagram und Snapchat.

Verbündete für gleichgeschlechtliche Ehe

Sojusznicy

Wir haben eine Gemeinschaft von Verbündeten für die gleichgeschlechtliche Ehe geschaffen.

Soziale Forschung

Badania społeczne

Wir führen soziale Forschungen durch. In 2015 haben wir Berichte über die Unterstützung und Einstellung gegenüber der gleichgeschlechtlichen Ehe in Polen (landesweite quantitative Befragung) sowie qualitative Berichte über die LGBT+ Gemeinschaft in Polen veröffentlicht. Wir veröffentlichen reguläre Aktualisierungen des Berichts und überwachen Entwicklungen der sozialen Unterstützung.

Rechtliche Mittel und Lobbying

Polityka

Wir loben für Gleichberechtigung sowie die Entwicklung von rechtlichen Mitteln. Wir beraten politische Parteien und öffentliche Institutionen, entwerfen Gesetze und nehmen an Pressekonferenzen teil, indem wir die Stimme der LGBT+ Gemeinschaft vertreten.

Strategische Prozessführung

LItygacja strategiczna

Zusammen mit einer Koalition von LGBT+ Organisationen und Menschenrechtsorganisationen sowie Anwaltskanzleien haben wir eine strategische Prozessführung initiiert, indem wir polnische gleichgeschlechtliche Paare unterstützen, die den polnischen Staat vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg verklagen werden.

Sichtbarkeit der LGBT+ Gemeinschaft

WidocznośćWir unterstützen die Organisatoren der Warschauer Gleichheitsparade (Parada Równości) und Marsche in anderen Städten Polens. Mit der Kampagne “Regenbogen für Demokratie” (“Tęcza dla demokracji”) sorgen wir für die Sichtbarkeit der LGBT+ Gemeinschaft während öffentlichen Demonstrationen für Demokratie und Frauenrechte.

Stärkung der LGBT+ Gemeinschaft

SpołecznośćWir arbeiten daran, die LGBT+ Gemeinschaft und Organisationen in Polen zu stärken. Wir veranstalten Kongresse und Treffen für Aktivisten, bilden Koalitionen und fördern die Zusammenarbeit zwischen Gruppen und Vereinen.

 

Wenn Sie daran glauben, dass Liebe Nicht Ausschließt, arbeiten Sie mit uns für Gleichberechtigung!

Bleiben Sie mit uns in Kontakt

Bleiben Sie mit uns in Kontakt über Facebook, Twitter, Instagram und Snapchat

Sprechen Sie uns an

Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Ideen mit uns: [email protected]

Machen Sie eine Spende für Liebe! Helfen Sie uns die LGBT+ Gemeinschaft zu stärken und die gleichgeschlechtliche Ehe in Polen einzuführen!

Überweisungsdaten:

Stowarzyszenie Miłość Nie Wyklucza
ul. Wspólna 61/102, 00-687 Warsaw, Poland
Bank BNP Paribas
SWIFT/BIC: PPABPLPK
IBAN: PL61 2030 0045 1110 0000 0357 3360